70 Jahre Grundgesetz

Wir feiern: Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt!

Am 23. Mai 1949 hat das Grundgesetz Geburtstag.

Der Parlamentarische Rat, die Väter des Grundgesetzes, wie man sie bis heute nennt, haben seit dem 1. September 1948 in der Pädagogischen Akademie Bonn über die vorläufige Verfassung verhandelt. Es war die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland und der Beginn einer neuen Ära nach dem zweiten Weltkrieg. So sagte Konrad Adenauer, der Präsident des Parlamentarischen Rats und spätere erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, diese bedeutenden Worte zur Verkündung des Grundgesetzes (GG):

„Heute, am 23. Mai 1949 beginnt ein neuer Abschnitt in der wechselvollen Geschichte unseres Volkes. Heute wird nach der Unterzeichnung und Verkündung des Grundgesetzes die Bundesrepublik Deutschland in die Geschichte eintreten."

Mit der Woche der politischen Bildung wollen auch wir an unserer Schule das Grundgesetz feiern. Wir werden uns dort mit dem Grundgesetz auseinandersetzen und vielleicht sogar dort das erste Mal Kontakt mit der Verfassung unseres Landes aufnehmen. Was heißt das, welche Bedeutung hat es für uns im Alltag und wie baut es sich auf?
Wenn du schon einmal reinschauen willst, bestelle dir einfach über die Bundeszentrale für politische Bildung kostenlos dein Grundgesetz oder finde es im Internet. 

Anderweitig kannst du dir auch ganz einfach die App runterladen - „bpb: Das Grundgesetz“

Für IOS: https://itunes.apple.com/de/app/bpb-das-grundgesetz/id625205445?mt=8

Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.bpb.grundgesetz

Wenn du Glück hast, kannst du dir auch dein Grundgesetz bei uns im SV-Stützpunkt abholen. (In jedem Fall ist der Erwerb des Grundgesetzes kostenlos!)

Autor: Elias Arp, Mitglied des Schülersprecherteams 

(Quelle: Das Grundgesetz als Magazin, dasgrundgesetz.de)